Hauptgebäude

Finden Sie ein Stück Asien in Nordwestböhmen

Helfen Sie Thonmi z.s., die Mittel zum Bau eines Kultur- und Informationszentrums im tibetischen Stil im Schluckenauer Zipfel / Nordböhmen zu sammeln.

Phase 1: Zugangsstraße, Gründungen, Versorgungseinrichtungen

Thonmi-Hauptgebäude des Kultur- und Informationszentrums für Asien, Autor: M. Tutter

Das Hauptgebäudes soll Ort einiger unserer Veranstaltungen und Herzstück unseres Vereins, Thonmi z.s., werden. Das Kultur- und Informationszentrum ist von typisch Tibetischer Architektur inspiriert. Damit und mit seiner traditionellen Innendekoration wird dieses Bauwerk einzigartig in Europa sein. Es wird einen großzügigen Vortragsraum und eine Bibliothek für regelmäßige Projekte, Seminare und kulturelle Veranstaltungen unseres Vereins und kooperierender Organisationen geben, die an die allgemeine Öffentlichkeit und Schulkinder gerichtet sind und die Möglichkeit bieten, hier asien- und umwweltbezogene Projekttage zu verbringen. Die Einrichtungen werden auch zur Miete z.B. für Yogaworkshops oder Meditationskurse angeboten. Es wird täglich Vorschauen zu themenbezogenen Dokumentationen sowie Informationen zu Neuigkeiten und Ereignissen in Asien für Passanten geben.

Die Finanzierung des Hauptgebäudes des Zentrums teilt sich in drei Abschnitte: 1. Zugangsstraße, Gründungen,Versorgungseinrichtungen; 2. Rohbau; 3. Ausbau, Heizungssystem und Inneneinrichtung. Wir haben eine CrowdfundingKampagne auf www.startovac.cz, “Za světem Asie na severozápad Čech” https://www.startovac.cz/projekty/za-svetem-asie-na-severozapad-cech/ gestartet, um Mittel für diese Phase einzuwerben. Die nächste Runde des Crowdfundings wird nach Abschluss der vorhergehenden gestartet. Schauen Sie regelmäßig auf unserer Webseite und Facebook nach Fotos der fertigen Arbeiten.

Derzeit führen wir entsprechend der gültigen Baugenehmigung alle vorbereitenden Arbeiten für die Fundamente und die Zugangsstraße durch. Um die Baukosten zu minimieren, werden nach Möglichkeit recycelte Materialien aus der Nachbarschaft verwendet und ein Teil der Arbeiten wird von den Thonmi-Mitgliedern selbst durchgeführt. Der Bau des Zentrums und der Aufbau der Einrichtungen wird Beschäftigungsmöglichkeiten für Ortsansässige bieten und trägt zur lokalen Entwicklung dieser Grenzregion bei.

Zugangsstraße

Das Zentrum soll in Zukunft finanziell unabhängig arbeiten. Trotzdem benötigen wir Ihre Hilfe, sowohl ideell als auch finanziell. Wir suchen Partner, die unsere Überzeugung, dass kulturelles Verständnis zu einer besseren Koexistenz zwischen den Völkern nicht nur in Europa beiträgt, teilen. Indem Sie unser Projekt unterstützen, helfen Sie mit beim Bau eines architektonisch einzigartigen Gebäudes, das jeden Passanten zu einem Besuch oder einem Moment der Reflektion einlädt.

Wir hoffen, dass mit Ihrer Hilfe dieses Projekt Erfolg hat und wir uns schon bald zu einer dokumentarischen Vorführung, einem Vortrag oder einer Diskussion in unserem schönen neuen Gebäude des Zentrums treffen können.

Werden Sie jetzt unser Partner! Danke!

Fussgängerbrücke über die Eisenbahn

Im Jahr 2015 haben wir die Fußgängerbrücke über die Bahnlinie zwischen Mikulášovíce und Velký Šenov fertiggestellt. Die Fußgängerbrücke steht an der Stelle der originalen Brücke und verbindet die Teile des Thonmi-Geländes.

Quelle: Jiří Fišer